Rick Kavanian / Buchmesse

Den ersten Tag Buchmesse hab ich also hinter mir gelassen und die meiste Zeit war ich damit beschäftigt um Rick Kavanian herumzuwuseln und Bilder zu machen. ich war so gegen 12 da und hab dann erstmal die Orientierung versucht weil ich das große Programm zur Buchmesse natürlich vergessen hatte. Naja Rick war in Halle 2 daher hab ich dort angefangen und mir die ganzen lehrbücher und sprachhilfen, comics und mangas angeschaut... gegen halb 1 bin ich dann zu dem LeseTreff wo der Rick sein sollte und da las noch so ne Autorentussi, die sichtbar verzweifelter wurde, dass plötzlich immer mehr leute in ihrer lesung auftaucten, diese aber offensichtlich nicht das geringste Interesse zeigten, denn wir warteten nun mal alle nur auf Rick und es wurde dann auch bald ziemlich voll. Naja der Rick war lustisch wie immer. Nach der Stunde lesen gabs noch ne halbe Stunde Autogrammstunde wo ich wieder nur Fotos gemacht hab, weil naja alles andere war mir doch zu blöd obwohl ich da eigentlich doof war, hätt ja mal nach einem gemeinsamen Foto fragen sollen, aber klein Katrin hat sich da ja immer ein bissl komisch. Zwischendrin wurde er noch vom MDR interviewt und dann drang die "Spiesser"redaktion schon mächtig zum Aufbruch. Entweder istRick wirklich ein guter Schauspieler oder es tat ihm ernstlich Leid, dass er nicht jedem ein persönliches Autogramm geben konnte und schrieb immer weiter auch wenn die Spiesserleute immer mehr drängelten von wegen Flug und soweiter.

Naja irgendwann war er halt weg und ich ging erstmal was essen. Dann bin ich in die Halle wo es auch einen Finnischen Stand gibt (wobei das schon fast übertrieben ist, dnen er muss sich das alles auch noch mit Norwegen und Schweden teilen). Wie dem auch sei da war angekündigt dass ein Finne was zu Sibelius erzählte... ich hoffte der hat wenigstens nen Finnischen Akzent, aber nix da... der Typ sprach das perfekte Hochdeutsch... ich war entsetzt. Dann schaute ich noch ein bissl bei den russischen Büchern rum... völlig sinnfrei denn ich versteht ja nix, hehe.

Am geilsten sind auch wie immer die Leute, die einfach nur alles abgreifen wollen was möglich ist, ob es einfach nur Papiermüll ist oder echt was brauchbares... echt die, die gleich zum Stand rennen ohne zu guggn was da überhaupt ist und die Leute dort fragen was die denn kostenloses zum mitnehmen haben sind ja wohl die aller dreistesten...

Naja irgendwie wurde mir dann duselig und mein Husten hörte wieder gar nicht auf und ich bekam Halsschmerzen, daher machte ich mich auf den Heimweg. Werd morgen einen Vortrag zur Russischen Kultur anhören, den Vortrag von meinem Prof und die Belletristikstände durchstöbern und bedauern, dass ich kein GEld hab Bücher zu kaufen und das schon alleine weil mehr als genug noch ungelesen hier rumliegen. Aber ich glaub "Spektrum" von Lukianenko wird sich wohl in meine Tasche verirren...

Soi und nun noch Bilder vom Rick


Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket


Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket
"Das hat noch nie jemand von mir verlangt!" - ein Mädel bat ihn ein Strichmännchen in ihr Buch zu malen und er war völlig verzweifelt weil er nicht zeichnen kann.

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket
FOto mit der Spiesser-Crew

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket
Rick is leaving the building

22.3.07 17:44

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen