Alltägliches

Seelenheil

und wenn du nicht mehr staunen kannst 
tust du mir leid
dann hast du
keine chance mehr
und wenn du nichts mehr fühlen kannst
ist es vorbei

dann bleibst du ewig leer
und wenn du nicht vergeben kannst
vergibst
du fehl
ist denn deine weste rein?
wenn du so weiter leben kannst

erlebst du´s nie
dein eigenes seelenheil

du bist nicht mehr das
kind das du mal warst
das ist wahr
obwohl du besser wärst was du mal
warst
das ist wahr
das kind was in dir schläft
weck es auf
das
kind was in dir schläft
bring es raus
du bist nicht mehr das kind das du
mal warst
das ist wahr
obwohl du besser wärst was du mal warst
das
ist wahr
das kind was in dir schläft
weck es auf
das kind was in dir
schläft
bring es raus

und wenn du nicht mehr staunen kannst
tust
du mir leid
dann hast du keine chance mehr
und wenn du nichts mehr
fühlen kannst
ist es vorbei
dann bleibst du ewig leer
und wenn du
nicht vergeben kannst
vergibst du fehl
ist denn deine weste rein?

wenn du so weiter leben kannst
erlebst du´s nie
dein eigenes
seelenheil

vielleicht bist du ja ein guter mensch eine gute frau ein
guter mann
und auf dieser welt so unerwünscht
wie man unerwünscht sein
kann
bitte stumpf nicht ab
halt die ohren auf
denn
rettung naht gewiß aus einem hohen haus
zieh deine rüstung an
du weißt
welche ich mein
zieh seine rüstung an
so eine hat keine
zieh deine
rüstung an
du weißt welche ich mein
zieh seine rüstung an
so eine
hat keine


und wenn du nicht mehr staunen kannst
tust du mir
leid
dann hast du keine chance mehr
und wenn du nichts mehr fühlen
kannst
ist es vorbei
dann bleibst du ewig leer
und wenn du nicht
vergeben kannst
vergibst du fehl
ist denn deine weste rein?
wenn du
so weiter leben kannst
erlebst du´s nie
dein eigenes seelenheil


du fragst dich warum bist du hier
in dieser dunklen welt
mach
dir endlich licht
mach es endlich hell
es liegt wirklich an dir
und
was du daraus machst
es liegt nicht an der welt
weil die welt darüber
lacht
die welt liegt uns zur last
die welt treibt uns zum hass
liebe
hat hier keinen platz
doch die liebe ist ein schatz
die welt liegt uns
zur last
die welt treibt uns zum hass
liebe hat hier keinen platz

doch die liebe ist ein schatz

und wenn du nicht mehr staunen kannst

tust du mir leid
dann hast du keine chance mehr
und wenn du nichts
mehr fühlen kannst
ist es vorbei
dann bleibst du ewig leer
und wenn
du nicht vergeben kannst
vergibst du fehl
ist denn deine weste rein?

wenn du so weiter leben kannst
erlebst du´s nie
dein eigenes
seelenheil

6.5.07 11:14, kommentieren

Nun ja...

ein Vierteljahrhundert... mehr sag ich net...

Und meine kurzzeitige Freiheit ist auch dahin... Jetzt darf ich in die Therapie und echt ich hab keinen Bock mehr... schon alleine das frühe austehen, morgen z.B. gegen 5.30 weil ich ne halbe stunde eher da sein muss, von wegen Aufnahme und so... dann kann ich immerhin bis 6.00 liegen bleiben, welch ein Luxus... weiterhin seh ich mich halb tot heim kommen, voll die Kopfschmerzen und Müdigkeit an der Backe... mich kotzt es jetzt schon an... und dann wieder diese "oh die böse kindheit" geblubber... ich könnt grad schon wieder brechen gehen...

ja sonderlich mehr gibbet auch schon gar nicht zu erzählen... nur, dass die Geburtstagserinnerungsfunktion bei StudiVZ mir Pinnwandeinträge von menschen bescherte, die ich kaum kenne oder ewig nicht mehr gesprochen hab... ebenso trudelten SMS ein von Leuten, die mir vor genau 365 Tagen das letzte mal eine schickten... und ich nehm an mein Ex wird es heute abend auch noch ein 3. Mal probieren mich zu erreichen... oder halt Morgen...
Gegen die SMS hatte ich allerdings wirklich nix, denn da Suzie mir ihren "Rudebox" schnipsel gebluetoothed (AUA!!!!!!) hat, schreit mein Handy bei jeder SMS "Rudebox"... ich hab schon überlegt ob ich das Handy in der Therapy anlassen sollte und auf eine SMS hoffe... aber dann krieg ich ja gleich wieder Ärger... *seufz*

15.4.07 21:30, kommentieren

Ich möchte, dass dieser Mann

.... der Vater meiner Kinder ist:

Tom Hollander

Und warum ist meine finnische Schokolade schon alle???

31.3.07 20:04, kommentieren

haha

Edmund Stoiber: "Wer für alles offen ist, ist nicht ganz dicht"... keine Ahnung 
wann ich das letzte mal so gelacht hab...

26.2.07 22:04, kommentieren

Da bin ich wieder...

Einige Tage nix geschrieben, aber es ist auch nicht wirklich was passiert. Einerseits tut mir die Ruhe momentan mal ganz gut, der Druck ist etwas weg, dauernd etwas erreichen zu müssen oder irgendwohin zu gehen, auf der anderen Seite bietet es mal wieder zu viel Zeit zum nachdenken. Und das macht mich definitiv nicht glücklich. Also nicht, dass ich sonst glücklich wär ^^ Mich regen schon wieder so viele Leute und Begebenheiten auf. Was ich in den letzten Tagen auch schon wieder an Ignoranz und Arroganz erleben durfte... am tollsten ist es auch immer wieder wenn 13jährige sich aufspielen, als hätten sie die Rechte auf die Allwissenheit gepachtet.

Weiterhin traf ich jemanden aus der Therapie. Sie arbeitet im Rewe gleich bei mir in der Nähe und ich hab sie mal wieder erwischt. Jedenfalls haben wir uns wieder so unterhalten und sind dann natürlich auch auf K. gekommen, meine Seelenverwandte aus der Klinik (sorry für das Wort Seelenverwandte, aber es passt einfach bei uns). Sie ist ja nicht mehr hin sondern in Ösiland und ich hät da gleich mitten in der Kühlabteilung des Rewe anfangen können zu heulen. Nun ja wird Zeit das April wird.

Am 15.3. hab ich die Nachprüfung für das furchtbare Logikfach. Ich hoffe, dass sich die Prüfungsämter dann auskäsen mit ihrer Arbeit und ich so schnell wie möglich die Exmabescheinigung kriege. Eigentlich brauchich auchwirklich das Zeugnis dringend, denn die Bibliotheken wollen vollständige Unterlagen bei der Bewerbung. Aber ich hab ja auhc noch nix von meinem Dozenten wegen der Magisterarbeit gehörte. Das fängt langsam wirklich an zu nerven. Da studiert man ewig und will endlich bewerben und wird von den Arbeitgebern nicht beachtet, weil ich ihnen noch kein Zeugnis zeigen kann. Haben natürlich alle anderen Bewerber schon mal gleich bessere Chancen. Es ist alles ziemlich unfair und dazu muss ich mir noch dumme Kommentare von meinem Vater anhören. Der hat echt keine Peilung wie der Hase so läuft und wird wohl nie verstehen könne, warum ich wie handle... er begreift es einfach nicht. Genauso wie er nicht begreift, dass ein Informatikstudium nicht dazu führt, dass ich jedes technische Gerät aus dem FF kenne, reparieren und sofort bedienen kann.

Weiterhin liegt kein Schnee mehr, was bedeutet ich kann nicht skifahren gehen, was mich wiederum wieder deprimiert.

Am Freitag haben wir mit Suzie Filmeabend gemacht. Vorher haben wir eine Runde Munchkin gespielt. Ehrlich ich bin zu blöd für Spiele mit zu vielen Varianten und Möglichkeiten. Naja bin halt keine Leuchte Eigentlich wollten wir Metzelfilmabend machen aber so unbedingt gemetzelt wurde nicht...

Sin City  Claus und ich kannten den Film noch nicht. Ich hab auch nicht wirklich eine großartige Peilung was der Film mir sagen wollte, aber er war toll gemacht, mit den Farben.

Antikörper Ein deutscher Film und naja... doof... zu viel religiöses Gelaber und Geblubber und hach wie ein Dorfpolizist auch mal dazu verleitet wird mal so richtig über die Strenge zu schlagen und seiner Frau es mal so richtig brutal zu besorgen ^^ - naja halt was für die Psychoschiene

Death Factory Wer mal richtig über einen schlecht gemachten Horrorfilm lachen möchte, schaue sich das an. ER sieht aus als wäre er aus den 80ern, laut copyright und INternet aber erst 2002 gemacht. So viele Schnitt fehler und völliger Unsinn hat man selten gesehen. Da gehen die zum Beispiel bestimmt 4x in einen Raum, als wäre es jedes mal ein neuer. Dummerweise lässt die Ausstattung und vor allem ein Schild selbst einem unaufmerksamen Zuschauer erkennen, dass das Studio wo gedreht wurde, wohl nicht sehr groß war. Und die "schauspielerische" Leistung, zum lachen.

Garden of Love Ein Film mit Bela B. von den Ärzten und wohl eine britische Produktion. Die Story meiner Meinung nach doch eher dürftig, aber dafür wird doch schon gemetzelt... Neben Sin City wohl der beste Film am Abend

Auf das Schweigen der Lämmer haben wir verzichtet, das kommt aber ja auch heute im TV.

25.2.07 20:51, kommentieren

Antonio Banderas

Damit mein Berlin nicht völlig umsonst war, konnt ich doch noch ein positives Ereignis verbuchen.

Bin also ausm Hostel ausgecheckt und machte mich auf zum Potsdamer Platz und schlich mich hin zum Berlinale Palast ummal ein bissl zu guggn. Ich wundere mich über die doch sehr große Menge an menschen und Photographen und da dringt doch an mein Ohr, dass sich J.Lo einfinden wöllte. Ich hab mir der Frau nix am Hut, aber wenn man schon mal nix besseres zu tun hat, kann man ja mal guggn

Naja jedenfalls dran nach einer Weile auch der Name Antonia Banderas an mein Ohr und ja so irgendwann nach halb 8, nachdem die Hollywoodstars die wohl notwendige "wir spannen die alle auf die Folter und bleiben 100 m vom roten Teppich noch eine Weile in den Limosinen sitzen bevor wir vorfahren" Zeit verstreichen haben lassen kamen sie dann tatsächlich und ich hab Antonio Banderas gesehen, so in echt... Der ist ja auch so ein bissl was ich unter "sex on legs" verstehe, daher zeigte sich doch eine gewisse Aufgeregtheit und wieder mal die Erkenntnis wie klein die Stars ja eigentlich sind *lol*

 

Hach, der Antonio, aufm Roten Teppich an dem ich stand...  

16.2.07 20:42, kommentieren

Berlinale

so ich bin jetzt in berlin, in einem hostel wo es überall blaues licht gibt, gut hier im internet zimmer und gott sei dank auf dem zimmer nicht, es ist furchtbar, auch arbeiten hier anscheinend nur so "wir sind so voll cool und legen alle flach typen" die man gemeinhin auch in fitness studios antrifft. Egal. Hab hier noch keinen Gast deutsch reden hören... man fühlt sich fast als ausländer.

Als ich vorhin am Potsdamer Platz ankam, konnt ich nich widerstehen und bin schon mal die Berlinale Area auskundschaften gegangen. Einfach nur geil. Deswegen war schon toll herkommen. Morgen wird das alles nach Plätzen gecheckt wo der Konstantin vorbeilaufen könnte... den roten Teppich hab ich schon gesehen und da gibt es auch große Bildschirme, es wäre zu geil wenn die PRessekonferenzen da übertragen würden, ich glaub das wäre für mich der Renner, kann ich Leinwand fotofieren... nein ich bin nicht bescheuert, oder besser das ist mein Normalzustand.

Ja ich bin jetzt hier im Internet, mal sehen ob ich hier noch öfter herkommen, man muss da nämlich zahlen und so sieht man erstmal wie wenig man eigentlich in so einer Stunde nur schafft. Wer mir ne mail schicken will kann das gern auf mein Handy tun, müsst nur an cjw548@imail.de schreiben.

Ich fühl mich hier wie das kleine MÄdchen auf ganz großem Abenteuer in der ganz großen Stadt.

Betet nur, dass ich noch ein Ticket für den Film kriege, online gabs gestern schon keine mehr und gestern ging der Vorverkauf für den Film schon los. Naja will morgen früh gleich zu dem Kino hin und wehe es gibt keine Karten mehr, ich glaub dann heul ich. ich mein vielleicht sind die "Stars" ja in den aufführungen auch mit drin oder werden am Ende vorgestellt. Weiß man es denn? Und der Film kann doch gar nicht so schnell ausverkauft sein, man. Viele fanden den ersten Teil grottenschlecht (unverständlich für mich) und so gut wie keiner kennt den Film überhaupt, warum sollten die da jetzt die Bude einrennen. Vielleicht gibts einfach nur mehr so Beglobbte wie mich.

Nun jut, werd noch die letzte halbe stunde ein bissl rumsurfen und dann meinen Tag morgen planen und dann ins bett fallen... naja eher steigen, ich hab das obere Bett, des Stockbettes... Klassenfahrtfeeling, yeah.

14.2.07 22:51, kommentieren